STEINCO

Unternehmenskommunikation

Briefing:

STEINCO, führender Hersteller von Rollen und Rädern, soll mit Zielsetzung auf den Messeauftritt Medica 2017 relaunched werden. Dazu soll headline: eine neue Ästhetik und neue Medien vom Gesamtkatalog über den Messe­stand bis zu nonverbalen Montageanleitungen entwickeln. 

Result:

Ein ausgewogenes Verhältnis von aktiven Farb- und Bildflächen und eine ordnende Typografie sind die Hauptmerkmale des neuen STEINCO Erscheinungsbildes. Die Botschaft des Nutzens und die ehrliche „Close-Up“ Darstellung der Produkte sind dabei Teil der neuen Marken-Philosophie. Durch die Einbindung schnell erfassbarer Pictogramme kann die Textmenge erheblich reduziert werden, was viel Freiraum für die Produktdarstellung schafft. Bei den Produktabbildungen wurde bewusst auf Fotografie verzichtet: ALLE Abbildungen sind als fotorealistische, CAD-basierte 3D-Renderings angelegt. Das ermöglicht überrealistische Klarheit, erleichtert spätere Änderungen sowie zusätzliche Explosions- oder Schnittdarstellungen und spart am Ende Zeit und Geld. Die eindeutige, klar strukturierte Ansprache fokussiert direkt auf den Nutzerbedarf und bietet so alle emotionalen und rationalen Informationen, die gewünscht werden. Die weiteren Unternehmensbereiche SVS Kupplungen und Drehteile müssen noch in das neue Bild integriert werden.