ISERLOHNER WERKSTÄTTEN

Kommunikation Jubiläum 50 Jahre

Briefing:

Als „Beschützende Werkstatt der Lebenshilfe“ im Jahr 1967 gegründet sind die Iserlohner Werkstätten heute der Begriff für gelebte Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Handicap in allen Lebensbereichen. Diese erfolgreiche Entwicklung – getrieben von Visionen und getragen von sorgfältiger ökonomischer Planung – soll in einer Chronik dokumentiert werden.

Result:

headline: entwickelte zunächst ein Jubiläumslogo, das im deskriptiven Zusatz die Entwicklung der letzten 50 Jahre in einem Satz beschreibt. Aufgeteilt in die fünf Jahrzehnte und unterlegt mit Bildmaterial und wichtigen Zeitdokumenten wird die komplette Geschichte der Iserlohner Werkstätten in einer gebundenen Chronik erzählt. Begleitet wird der Leser durch einen Mitarbeiter, der tatsächlich auf 50 Jahre Betriebszugehörigkeit zurückblicken kann, und der mit seinen ganz eigenen Betrachtungen einen charmanten Gegenpol zum naturgemäß eher nüchternen, wenn auch spannenden Chronikteil setzt. Darüber hinaus unterstützte headline: die Werkstätten im ganzen Jubiläumsjahr bei weiteren Aktionen, wie der Gestaltung und Produktion der zweiten CD der ISWE-Band „Workers Delight“, die in einer Jubiläums-Sonderauflage sogar als Vinyl erschienen ist, oder auch der Ausstattungselemente der Jubiläumsfeierlichkeiten.